Meine Begeisterung kennt wirklich keine Grenzen! Dieses viele schöne Kunstblut, dieses doofgeniale Skript, die tollen Schauspieler, die noch tolleren Effekte und alles das macht so wenig Sinn und sieht dabei so toll aus! Es ist eine Krähe! In einer Hand! Eine tötende Krähenhand!
Also wenn ihr auf all diese Dinge und dazu noch eine gute Portion Wahnsinn steht, dann ist das genau euer Kurzfilm. Wenn ihr allerdings eher zartbesaitet seid, habt ihr vermutlich gerade ein bisschen Pech gehabt und solltet bei Youtube mal nach “My Little Pony” suchen. Es gibt da echt eine ganze Menge Folgen der Serie. (via)