Auf dem Moped hinten sitzen ist schwierig, aber zum Glück gibt es „HOW TO RIDE BITCH“

Published by Marco on

HOW TO RIDE BITCH from Alex Vivian on Vimeo.

Ich glaube ich würde mir auch gern ein Moped holen. Nichts großes und nichts teures, einfach nur zum Herumgurken und Mädchen beeindrucken. Ich würde mir einen Kassettenrekorder an den Lenker hängen und irgendwie wäre vermutlich auch ein Fuchsschwanz involviert. Veielleiht aber auch eher nicht.
Auf jeden Fall würde ich dann ja aber auch gern Freunde mitnehmen (oder Bier an den Baggersee) und damit das alles nicht so uncool wirkt, bin ich gerade sehr glücklich zu wissen, wie man das richtig macht. Die kurzen Hosen sind da aber hoffentlich nicht obligatorisch.


4 Comments

matthias · 17. Juli 2015 at 19:24

Wie ich mir den Marco auf einer Honda Dax vorstelle. UNBEZAHLBAR! 😀

cc · 20. Juli 2015 at 11:03

how to dress bitch
du darfst dann auch nur in den klamotten aufs moped ^^

Marco · 22. Juli 2015 at 10:33

@matthias: Ich hab mal geschaut, was die so kosten, weil ich mich auch drauf vorstellen kann 😀
Die sind ja echt überraschend teuer…

@cc: Aber ich hab leider nicht so wallendes Haar 🙁

Captain Hotpants (@Fadenaffe) · 17. Juli 2015 at 17:41

#MindsDelight Auf dem Moped hinten sitzen ist schwierig, aber zum Glück gibt es “HOW TO RIDE BITCH” http://t.co/E0uGL72l5w

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!