Beim diesjährigen Gratis Comic Tag hatte ich euch „Outcast“ noch vorgestellt und sowieso befindet sich die Comicserie, die bei Image Comics erscheint, aktuell in der zehnten (oder so) Ausgabe und bämm ist es schon eine Fernsehserie, die nächstes Jahr erscheinen soll. Das ist genau wie bei „Game of Thrones“, wo man die Vorlage einfach zur Fernsehserie macht und das dann so lange durchzieht, bis einfach nicht mehr genug Material da ist und die Serie die Vorlage überholt. Sowieso finde ich komisch, dass das direkt so schnell ging, kennt man sowas doch eigentlich nur von Mark Millar, dessen Kram gerne mal für Filme im Gespräch ist.
Dabei gäbe es so viele andere Comics, gerade auch bei Image, die schon ewig laufen und wirklich mal eine Serie gebrauchen könnten. Aber gut, ich will da gar nicht so sehr meckern, weil der Comic beim GCT einen wirklich guten Eindruck gemacht hat und vermutlich auch ganz toll ist. Läuft. (via)