Irgendwie ist das merkwürdig. Wenn doch der Asteroid irgendwie, vermutlich über doch längere Zeit, dafür sorgte, dass die Dinosaurier ausstarben, was ja erst dafür sorgte, dass Säugetiere eine Chance bekamen, sich zu entwickeln, wie können dann Menschen und Dinosaurier gleichzeitig existieren. Immerhin würden die Dinosaurier doch jedes größere Tier einfach aufessen. Ganz abgesehen davon, dass ich es ein bisschen komisch finde, dass es offenbar Dinosaurier mit menschlichen Zügen und welche mit tierischen gibt, was es ist mir zu leicht macht, meine Sympathien zu verteilen. Ich finde das alles komisch. Können sie nicht einfach gleich „Findet Nemo 2“ rausbringen oder ein bisschen an „The Incredibles 2“ arbeiten?

“The Good Dinosaur” asks the question: What if the asteroid that forever changed life on Earth missed the planet completely and giant dinosaurs never became extinct? Pixar Animation Studios takes you on an epic journey into the world of dinosaurs where an Apatosaurus named Arlo makes an unlikely human friend. While traveling through a harsh and mysterious landscape, Arlo learns the power of confronting his fears and discovers what he is truly capable of.

Der Film will allerdings auch schon am 25. November in den US-Kinos anlaufen. „Findet Dori“ kommt dann ja glaub ich erst nächstes Jahr, oder? (via)