Ach ja, Longboardfahren wollte ich ja auch immer noch mal. Ich bin tatsächlich schon so weit, dass ich eines besitze und damit auch schon mal mehr oder weniger (eher weniger) gut durch die Gegend gegurkt bin. Okay, die Rollen sehen noch recht unbenutzt aus, aber ich muss das echt mal in Angriff nehmen. Mir ist es halt nur so irre peinlich, wenn jemand zuschaut. Aber vielleicht ist das einfach ein Problem, dass ich irgendwie mal überwinden muss.

Allerdings gibt es ja jetzt auch das Stary. Das ist nämlich ein elektrisch betriebenes Board, das durch ganz geschickte Rollen, die mehr ein Getriebe sind, betrieben wird, weswegen es wohl besonders energieeffizient ist. Das sieht man jetzt nicht in dem Video (da gibt es eher Szenen, in denen es gefahren wird), dafür aber auf der dazu passenden Kickstarterseite, wo man so ein Board auch schon für $499 bekommen kann, während es später mal $899 kosten soll. Unterstützung brauchen sie da allerdings nicht mehr, weil sie bereits doppel so viel wie nötig mit ihrem Kickstarterprojekt eingenommen haben. (via)