Im neusten Trailer von „The Last Witch Hunter“ will Vin Diesel alles schwarz anmalen

Published by Marco on

Ich glaube wirklich immer noch, dass das ein sehr, sehr unterhaltsamer, kurzweiliger Film sein wird, der in sich total rund ist, obwohl er ziemlicher Unsinn ist, aber am Ende einfach total viel Spaß gemacht hat. Damit kann ich wirklich gut leben, wenn ich ihn Müsli essend auf meinem Sofa sitzend anschaue und dabei vermutlich noch die Schlafanzughose trage. Es ist Sonntag und ich bin verkatert.

Aber ich mag sogar die Version von „Paint it Black“, die ja im Original natürlich von den Rolling Stones stammt, hier aber von jemandem namens Ciara neu interpretiert wurde. Klar, das wird so an keinem Fundament wackeln und mit dem Künstlernamen, hätte sie den Song auch locker Anfang der 2000er Jahre mit einem schönen Trance-Techno-Beat covern können, aber es ist schon ganz nett. Leider finde ich das nicht bei Youtube, weswegen wir jetzt mal mit dem Original leben müssen. Vermutlich ist der Song dann auf dem Soundtrack des Films, der übrigens am 22. Oktober in unserem Kinos erscheint. Der zweite Teil ist auch schon in Planung und das ist kein Scherz. (via)

https://www.youtube.com/watch?v=CHGTqF8l6-U


3 Comments

el flojo · 24. September 2015 at 20:05

Ganz großartiger Song, von dem es sehr feine Coverversionen gibt.
Diese hier zum Beispiel, wenn man es ein bisschen mehr auf die Zwölf will: http://denkfabrikblog.de/2015/08/12/sie-hoeren-grip-inc-paint-it-black/

Alex · 24. September 2015 at 23:51

heres the paint it black cover on youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=5bfVQLLjErg

Trailer No. 2: The Last Witch Hunter :: Was is hier eigentlich los :: · 22. September 2015 at 20:15

[…] [via] […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!