Pokémon ey. Obwohl ich da nur die rote, blaue und gelbe Edition spielte, habe ich da doch ziemlich lebhafte Erinnerungen dran, weil ich eben diese Editionen auch immer wieder mal spiele. Vielleicht sollte ich mich mal an eine neuere wagen, aber ich befürchte, dass mich das alles ein bisschen abschreckt, weil man einfach nicht mehr als 151 Pokémon braucht. Also ich vermute das nur.
Jedenfalls entwickelt Nintendo gerade eine App für Android und iOS, die das Messiverhalten eines Pokémontrainers ins Echtleben holen soll. Man kann dann wohl Pokémon sammeln, trainieren und gegen die anderer Trainer antreten lassen oder gemeinsam Mewtu verkloppen.

pokemon_go_plus_product_image_with_strap[1]

Sehr geil ist aber auch das Pokémon GO Pro, das mir quasi zeigt, ob gerade irgendwas im Spiel los ist. Vermutlich ist es nicht mehr als ein Bluetooth-Dings, das bei Pokémon-Notifications blinkt, ABER ICH MUSS ES HABEN!

So gegen 2016 soll das alles erscheinen und nichts kosten, außer Zeit und nerven und bestimmt eine Ingame-Währung, aber das ist nur gemutmaßt. (via)