Im Spiel „Horizon: Zero Dawn“ geht es immer noch darum, Roboterdinosaurier zu erlegen

Published by Marco on

Das erinnert mich ein bisschen an das Roboterhotel von gestern, in dessen Artikel ich mich fragte, ob man sich den Velociraptorroboter auch für private Unternehmungen auf das Zimmer bestellen könnte. Hier sind die Dinosaurierroboter allerdings mehr Roboter als Dinosaurier, aber das finde ich auch noch ziemlich okay. Nicht aus der Neugierde meiner Sexualität heraus, sondern eher, weil ich sie hier effektvoll erlegen kann. Ob ich mich anschließend auch noch an ihren leblosen Körpern vergehe, ist da ja nicht ausgeschlossen. Zumindest kann ich sie looten und wer schon mal einen Onlineshooter versucht hat, dem wird auch die Praktik des Teabaggings nicht unbekannt sein. Toll, welche Möglichkeiten uns moderne Spiele eröffnen!

Aber ey: Roboterdinosaurier (wahlweise auch Dinosaurierroboter) erlegen und ausweiden! Das Spiel ist allein deswegen schon gekauft!

Auf der E3 haben sie damals einen richtigen Trailer dazu gezeigt und ich glaube, ich klang damals schon ähnlich begeistert. Das Spiel soll irgendwann nächstes Jahr erscheinen und wird vermutlich ein sehr guter Grund für eine PS4 sein. (via)


2 Comments

Chris · 3. November 2015 at 17:07

Ich steh auch drauf.
Und „ein sehr guter Grund für eine PS4 sein“ Jap. Da dann ja auch erst NoMansSky kommt, …mach ich auch so, denke ich.

Marco · 4. November 2015 at 22:31

@Chris: Kommt No Mans Sky etwa auch für die PS4? Ja, nein, oder? Wäre krass…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!