Ja ja, das Video. Von The Woodcreek Faction. Diese Artikel könnten viel kürzer sein, aber lasst uns doch mal lieber kurz über den Staffelauftakt reden.
Ugh, wie unglaublich doof die schon wieder alle sind. Man hat ein Loch voller Zombies, die da irgendwann ausbrechen, und die beste Idee ist es, sie da kontrolliert rauszulocken und irgendwo hinzu schicken und damit zu sagen, dass sich eben die nächste Scheiß-Stadt darum kümmern soll? Wirklich? Der eine Typ da sagte ja auch, dass das eine schlechte Idee ist und er hatte total recht. Immerhin hat er schon mal Wände gebaut und sagte halt, dass das nicht ausreicht. Aber Rick so, energischer, „DOCH!“ und alle so „okay“. Hoffentlich sterben alle.
Anstatt sie da einfach ein bisschen Spaß haben und kleine, ferngesteuerte Roboter mit Kettensägen bauen oder das alles in einen Sumpf verwandeln oder einfach alles anzünden. Das geht wesentlich schneller, macht viel mehr Spaß und die Sterberate ist für die Leute da wesentlich geringer.
Und was ist überhaupt mit Carol und Maggie los? Haben sie auf einmal verlernt zu schauspielern oder drehen sie in dieser Staffel eh nur drei Episoden, weil sie bald sterben und es sich da eh nicht mehr lohnt, noch richtig viel zu lernen? Hoffentlich ey. Hoffentlich sterben alle.
Außer Glenn. Glenn ist cool. (via)