Ich finde das alles wirklich, wirklich cool, es sieht schön aus und alle Beteiligten (verantwortlich dafür ist Oskar & Gaspar) haben sich wirklich irre viel Mühe gegeben, die Tattoos adäquat zu animieren. Nicht nur das, sie haben vorhandene Tattoos mit den Projektionen erweitert, lassen sie leben und springen, fliegen und wirbeln und es ist einfach irre, wie cool das aussieht. Allerdings würde ich das für meines nicht wollen. Die nackte Alienbraut mit Klingen und Schädel, das will ich nicht lebendig sehen. Aber sie können gern an mich herantreten, wenn ich das ein oder andere Pin Up habe. (via)