Im Kurzfilm „Speed Dating“ muss eine junge Frau zahlreiche eigenartige Typen ertragen

Published by Marco on

Durch die Mischung aus Stop Motion und echten Darstellern, hatte die Regisseurin Meghann Artes einige Möglichkeiten, die sie mit einem klassischen Film vermutlich nicht gehabt hätte. Und natürlich hat sie diese auch genutzt, indem sie hier Dinge passieren lässt, die so hoffentlich normalerweise nicht passieren. Hoffentlich.
Was ich aber durch den Film gelernt habe, ist, dass Bärte offenbar sehr gut bei Mädchen ankommen. Und umso rauschiger, desto besser. Ich habe nun also ein bisschen was zu tun und keinen Bedarf mehr an Rasierern. (via)


2 Comments

Evelyn · 17. November 2015 at 21:28

Der Mann mit Bart ist cool

Marco · 15. Dezember 2015 at 0:32

@Evelyn: Männer mit Bärten sind ja auch cool 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!