Was die PR-Agentur sich zu dem Deadpool-Film ausdenkt, ist einfach immer genau richtig. Jetzt ist Deadpool ja auch Krebspatient und wer wäre da, vor allem mit diesem kruden Humor, besser geeignet, um uns die Wichtigkeit der Krebsvorsorge näher zu bringen? Und ich kann da nur mit einstimmen! Tastet euch ab, Freunde. Es muss ja nicht unangenehm sein. Und wenn ihr was findet, sei es am Schniepel oder an einem Mops, habt bloß keine Scheu damit zu einem Facharzt zu gehen.
Vor einiger Zeit dachte ich ja auch so einen kleinen Cancerscare. Am Ende war es Unsinn, weil auch der Arzt meinte, dass an der Stelle noch nie Krebsfälle verzeichnet wurden, aber er sagte auch, dass ich das genau richtig gemacht habe, als ich ihn konsultiert habe. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich mal alles genauer untersuchen lassen. Das kann man ja auch mal machen, wenn man schon mal da ist und ich kann euch an der Stelle beruhigen – Ich bin fit im Schritt.
Nur, falls ihr euch da Gedanken gemacht habt.

Also fasst euch an! Für die Gesundheit! (via)