Der anstehende „Deadpool“-Film ist übrigens eher eine Liebesschnulze!

Published by Marco on

Das sagt zumindest Deadpool in einem neuen TV-Spot. Das bedeutet also, ich kann mal wieder ein nettes Mädchen in einen romantischen Film ausführen und vielleicht ein bisschen dabei knutschen, wenn Körperteile durch die Gegend fliegen. Vom Romantiklevel her ist das ungefähr vergleichbar mit einem über einen Zaun kletternden Hugh Grant, der dann Julia Roberts küsst, wobei sie ihre völlig unterschiedlichen Backgrounds vergessen und einfach der Liebe eine Chance geben. Hach. „Notting Hill“ ist ein wirklich guter Film!
Jedenfalls gibt es hier keine neuen Szenen zu sehen, sofern ihr einen lasziv breitbeinig sitzenden Deadpool nicht als neue Szene betrachtet. (via)


3 Comments

sven · 6. Januar 2016 at 15:18

Es wird soo gut. Aber bei uns im Kino wird es wohl nur deutschen Ton geben und der Trailer mit deutschem Ton ist soo schlecht… Mal schauen wie ich es mache.

Frau DingDong · 6. Januar 2016 at 20:27

Eines muss man den Deadpool-Marketing-Fritzen lassen: Sie kriegen das verdammt gut hin!
Ich freu mich jedenfalls total auf den Film. Weil mir die deutsche Synchro auch ein bisschen weh tut, werd ich mir den Film erstmal im Oton anschauen und dann nochmal auf deutsch. Die reden da schnell und mit viel Slang, mal sehen ob ich das packe.
Andererseits hab ich auch schon mal 3 Stunden Shakespeare im Original geschafft, also soooo schlimm kanns nich werden 😀

Marco · 18. Januar 2016 at 11:13

@sven: Oha, vielleicht ein kleiner Wochenendtrip in eine Stadt mit Kinos mit Oton? 😀

@Frau DingDong: Ach, das packst du schon. Zur Not holst du ihn dir dann einfach nochmal auf DVD oder so 😀 Aber das Marketing machen die echt gut… vielleicht haben sie einfach erkannt, dass sie einfach machen können, was sie wollen 😀

Schreibe einen Kommentar zu sven Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!