Sportliche Großveranstaltungen interessieren mich nur soweit, als dass beispielsweise bei der Fussball-WM die Geschäfte echt angenehm leer waren. Das fand ich gut. Ansonsten lässt mich das alles kalt und ich kann damit nicht wirklich viel anfangen. Ich sehe den Reiz dahinter, ich kann dabei aber nichts empfinden. Pokemon hat mir hingegen aber immer und oft sehr viel Freude bereitet und dieser Werbespot hier, der während des Super Bowls lief oder läuft (war der schon? Ich glaube nicht, oder?), hat ja einen durchaus ähnlich motivierenden Stil, wie diese ganzen Fussball-Spots, mit denen Sportfirmen uns ihre Klamotten verkaufen kann. Nur geht es hier um Pokemon! Weil Pokemon cooler ist, als von fleissigen Kinderhänden gefertigtes Schuhwerk!

Das alles gehört zu den Feierlichkeiten zum 20. Jubiläum der Spiele und deutet schon mal dieses „Pokemon Go!“ an, von dem ich euch bereits erzählte. Das ist ja quasi ein Spiels als App, das uns quasi in der richtigen Welt Pokemon finden lässt, um sie dann in Kämpfen mit anderen Trainern misshandeln zu lassen. Das wird toll. (via)