Gewinnspiel: Ihr kennt OppoSuits nicht? Dann ist es Zeit einen zu gewinnen!

Published by Marco on

opposuits-1

Ich hatte, ebenso wie die meisten von euch vermutlich, einfach gar keine Ahnung was OppoSuits sind, bis maskworld.com auf mich zukam und fragte, ob ich nicht einen verlosen wolle. Ich hatte ein bisschen Angst, dass das der Fachbegriff für diese hautenganliegenden, einfach nichts kaschierenden Anzüge sei (diese nennt man übrigens Morph-Suits), aber glücklicherweise sind OppoSuits um ein Vielfaches cooler!

Tatsächlich sind das nämlich, ihr könnt es auf den Bildern erahnen, unterschiedlichst bedruckte Anzüge, die man sicherlich auf auf der ein oder anderen Hochzeit oder Beerdigung tragen könnte, wobei das natürlich auf die Hauptpersonen der Veranstaltungen ankommt und kein allgemein gültiger Tipp ist. Wenn ihr jetzt den OppoSuit mit den Schädeln auf einer Beerdigung tragt und euch dann schlimme Dinge geschehen, ist das nicht meine Schuld. Ich distanziere mich von allem! Der Anzug mit den Cannabisblättern macht sich vermutlich bei einem Vorstellungsgespräch auch nicht so gut, wobei der mit den Geldscheinen vermutlich ideal wäre.
Allerdings glaube ich, dass ein weise eingesetzter OppoSuit auch durchaus zu interessanten Erlebnissen führen kann, weswegen ich mir direkt den roten Red Devil Suit habe schicken lassen. Leider ist er noch nicht da, weswegen ich nicht darin für diesen Artikel posieren kann, aber ich glaube wirklich fest daran, dass sich noch eine andere Gelegenheit ergeben wird, in der ich ihn spazieren führen kann. Und sei es nur zum Schrippen holen.

opposuits-2

Warum ich euch das erzähle? Also abgesehen von dem „Ällabätsch ich hab einen!“ darf ich mit freundlicher Unterstützung von maskworld.com (die übrigens ganz tolles Filmblut im Angebot haben, aber das hat damit jetzt nichts zu tun… oder doch? (nein, hat es nicht)) einen verlosen! Der Gewinner darf sich dabei dann sogar einen in seiner Größe aus dem reichen Angebot an OppoSuits aussuchen und so einer mit Batman- oder Superman-Insignien würde sich ja beispielsweise für diesen einen anstehenden Kinofilm anbieten, wobei so einer in einem klassischen Schottenmuster natürlich auch mega cool ist. Aber bitte nicht so einen mit kurzer Hose und kurzem Jacket, damit findet ihr keine Freunde.

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist bis zum 24.01.2016 (23:59:59) einen Kommentar unter diesen Artikel zu schreiben, in dem ihr mir erzählt welchen Anzug ihr zu welcher Gelegenheit tragen würdet. Keine Sorge, das ist dann nicht der, den ihr gewinnen könnt – dazu kommen wir dann später, wenn ich den Gewinner mittels random.org ermittelt habe. Also achtet darauf, dass ihr eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt.

Disclaimer: Vielen Dank an maskworld.com für die Unterstützung bei dieser Verlosung. Die Bilder stammen natürlich auch alle von maskworld.com.


38 Comments

flowtec · 18. Januar 2016 at 20:54

ich habe den testbild anzug letztes jahr zum fasching und beim roskilde festival getragen. viel angeschnackt worden. super sache. also dieses jahr wieder auf festivals.

RGKutschker · 18. Januar 2016 at 21:07

Ich hätte gerne einen mit Druck wie Elefanten Haut.
Der Schutz der Elefanten ist wichtig.

Martin · 18. Januar 2016 at 21:40

Den Totenkopfanzug – auf der Hochzeit meines Bruders 😛 Wäre jedenfalls eine Idee.

Tyler · 18. Januar 2016 at 21:46

würde den rot-karierten tragen, beim holzhacken,
holzhacken like a sir
oder den mit den comic-sprechblasen im comicbuchladen – comics lesen und kaufen like a sir 🙂

Thomas · 18. Januar 2016 at 22:16

Ich muss im Sommer nach Singapur zu ner Hochzeit. The Jag würde dort bestimmt gut ankommen…

herr stiller · 18. Januar 2016 at 22:26

Den Rudolph. Für den nötigen Swag bei der nächsten Weihnachtsfeier.

Heinzinger · 19. Januar 2016 at 0:04

Ganz klar den Mr. Lover Lover – damit lass ich mich am Valentinstag von der Frauenwelt „vernaschen“ 😉

bana · 19. Januar 2016 at 8:35

Ich glaub ich würd den Red Devil nehmen. Classy für jede Gelegenheit 😀

Nik · 19. Januar 2016 at 9:59

Eindeutig „The Jag“.
Warum? Ernsthaft?? Leo und kurze Hosen – perfekter kann man seine Männlichkeit einfach nicht beweisen.
Und irgendwie muss sich das ausgelassene Beintraining ja mal lohnen und zur Schau gestellt werden.
Next-Level-Hipster. Skinny ist so 2013.
Bitte, bitte!

Chris · 19. Januar 2016 at 12:27

Wenn schon Comic, dann Badaboom! Oh ja, wenn man bedenkt, wie viele Comic-Verfilmungen in den nächsten Jahren rauskommen, dann ist das DER OppoSuit! Perfekt für jede Kinopremiere, vielleicht sogar den roten Teppich 😉

Martin Herok · 19. Januar 2016 at 12:58

Lumberjack, Evergreen oder Bloody Harry.
Ob im Laden, auf offener Straße, oder beim nächsten Familientreffen.. das würde ich dann spontan entscheiden.. 😀

Senad · 19. Januar 2016 at 13:08

Den roten Anzug – ganz klassisch – JEDENTAG! 😀

Alex · 19. Januar 2016 at 13:18

Hm, schwierig schwierig, so viel Auswahl. Als Fernsehjunkie XXL fände ich den Testival-Anzug ganz passend, könnte den ja quasi jeden Tag tragen. Das Muster ist zudem auch so augenfreundlich. Und für den Sommer ganz klar The Jag in der Kurzversion. Mit dem Muster macht man einfach nichts falsch.

Dirk M. · 19. Januar 2016 at 13:22

So genial natürlich der KABOOM-Anzug ist, so wenig würde ich ihn wohl tragen. Leider. Ist schon eine Schande … Möglicherweise riskiere ich doch eine Enterbung oder den Scheidungsanwalt? Ne …
Aber der Blaukarierte im Schotten-Tartan (Klanzugehörigkeit sollte noch geklärt werden. Man will ja nicht blind einheiraten.)- der wäre definitiv auch was für Jenseits der Comic Con.

Crashg · 19. Januar 2016 at 13:36

Ich würde den Batmananzug zur nächsten Hochzeit tragen. Warum? Weil es Batman ist und ich nen Anzug brauche xD

Banryu · 19. Januar 2016 at 13:37

Den Bloody Harry Anzug zur Hateful 8 Premiere!

Jens · 19. Januar 2016 at 16:02

Den Totenkopfanzug zum Karneval.

Andreas76 · 19. Januar 2016 at 16:21

Ich würde den Anzug: OppoSuits Skulleton

zu Halloween tragen.

Da würde sich mein Neffe sicherlich sehr freuen. Er mag Totenköpfe total.

Janni · 19. Januar 2016 at 16:41

den würde ich einem guten Kumpel schenken, die veranstalten ständig irgendwelche Nerd-Partys

ROBoter · 19. Januar 2016 at 16:54

Ich finde Zombiac ja sehr schick.
Ist auch dezent genug, dass man ihn recht häufig anziehen kann.
Und Braveheart ist auch ein Favorit.

Gerhard · 19. Januar 2016 at 17:01

Den einfarbig roten Anzug à la Elton könnte ich gut für eine Theateraufführung gebrauchen!

Lars · 19. Januar 2016 at 18:45

Den Batman Anzug zur Konfirmation meines Neffen. Kann ja nicht sein, dass die alle so stillos hingehen.

Oli · 19. Januar 2016 at 18:49

Der Bloody Harry wäre sehr nett, dann versau ich mir nicht immer die normalen Klamotten bei meinen nächtlichen Selbstjustiz-Streifzügen…

Lisa · 19. Januar 2016 at 19:41

Ich würde mir für meinen Freund einen dieser tollen Anzüge aussuchen 🙂 Vielleicht den mit Batman-Druck, der würde sich sicherlich gut an ihm machen! Oder zur Hochzeit seiner Schwester lieber doch den Superman? xD

Ronny · 19. Januar 2016 at 20:46

Ich würde das Spiderman Outfit wählen um meine Frau damit zum Geburtstag zu überraschen.

Rosi · 19. Januar 2016 at 21:58

Ich würde mich OppoSuits Badaboom für meinen Mann aussuchen, wenn wir unsere silberne Hochzeit haben. 🙂

Markus73 · 19. Januar 2016 at 23:11

zur Hochzeit meines Bruders wäre OppoSuits Red Devil genau das Richtige.

Käfer · 20. Januar 2016 at 1:04

Ich würde den Amsterdamer Tulpen-Anzug für den Frühlingsanfang im Schrebergarten wählen. Stilvoller lässt sich kein Beet jähten.

Mister Pixel · 21. Januar 2016 at 9:42

Ich würde den OppoSuits Zombiac Auf Arbeit tragen wenn ich mal zu Spät zu nem Meeting dran bin, die Ausrede „Wurde etwas aufgehalten…“ wird dann perfekt gestützt von meinem Outfit 🙂

Hefty Jay · 21. Januar 2016 at 12:56

Ich würde den starriong Anzug bei der Vorstellung meines Projekts in der Uni als schönes extra betrachten oder einfach beim Nebenjob hinter der Bar lässig mit dem Purple Prince 😀

Moe · 21. Januar 2016 at 19:36

Ich bin in einem Alter in dem es im Freundes- und Bekanntenkreis immer mehr Hochzeiten geben wird. Auf der ein oder anderen weniger förmlichen Hochzeit sorgt sicher eines der guten Stücke (vllt der mit den Onomatopoeia) für Aufmerksamkeit.

Fettlaus · 22. Januar 2016 at 2:15

Einfach nur mit Bloody Harry in der U-Bahn fahren.

Macht vermutlich genau so viel Spaß wie damals während der EHEC-Panik, als ich mit einer OP-Maske zur Uni fuhr.

Roli 65 · 22. Januar 2016 at 10:42

Ich würde den Testival Anzug beim nächsten Fernseher kauf und auf dem Oktoberfest anziehen! Tell Me There’s A Heaven!

Christian K. · 24. Januar 2016 at 9:40

Wow, das sind ja wirklich knallharte Teile – noch nie gesehen sowas 🙂

Ich finde den Totenkopfanzug einfach rattenscharf- Wenn ich mit dem zur Arbeitsschutz-Ausschusssitzung meines Arbeitgebers antanzen würde wäre die Veranstaltung garantiert nach 20 Sekunden für mich beendet oder ich würde sofort befördert werden 🙂

Michaela · 24. Januar 2016 at 23:11

Der Mr. Lover wäre perfekt zum Valentinstag.

Frank · 24. Januar 2016 at 23:17

ich würde den Herzen Anzug beim Schlagermove in Hamburg anziehen, dem Festival der Liebe 😉

Ralf · 27. Januar 2016 at 22:48

Ich finde den Testival und den Mr.Lover am Besten!!! eigentlich sind aber Alle auf jeden Fall ein Hingucker! Gefällt mir echt gut! Würde ich mit STOLZ tragen!

Marco · 27. Januar 2016 at 23:17

Der Suit ist übrigens schon an den Gewinner unterwegs. Vielen Dank euch Hasen für’s Mitmachen. Es kommt bestimmt bald eine neue Verlosung, bei der ihr mehr Glück haben werdet. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.