https://youtu.be/K7cFXSDN_5k

Wenn ihr schon einmal irgendwas englisches gesehen habt, und sei es nur Schwarztee im Supermarktregal, dann kennt ihr vermutlich auch Stephen Fry. Aber er dürfte durchaus als Comedian, Autor und Schauspieler bekannt sein.
Jedenfalls erklärt er uns hier die britische Lebensart, die für uns so gar nicht britische Menschen mitunter ein bisschen kompliziert sein kann. Am Ende merkt man dann auch, dass es eigentlich ein Spot für den Heathrow Airport (den cooleren Flughafen in London) ist. Wenn man kann, will man natürlich dort landet, weil das alles da ein bisschen angenehmer und besser zu erreichen ist. Meistens landet man aber einfach in Stansted. Ist halt günstiger. Na ja. (via)