Wer lediglich „Fallout 3“ und „Fallout 4“ spielte, wird die Redewendung „Fuck! Fuck! Fuck! Fuck! FUCK!“ durchaus ein Begriff sein, ist sie doch ein sehr geflügeltes Wort, wenn man gerade vor einer Todeskralle davon rennt und versucht, weit genug weg zu kommen, um eine Fatman darauf zu schleudern. Wer sich allerdings noch an „Fallout 2“ erinnert, weiß bestimmt auch noch, dass Todeskrallen durchaus komplexe Wesen sein können, konnte man da doch ein Quest erhalten, in dem man eine Population dieser Tiere retten konnte. Okay, das Quest war buggy und konnte ausschließlich verloren werden, aber der Wille war da.
Der Youtuber Sorenova hat nun einen Kurzfilm geschaffen, in dem eine Meute Deathclaws von der BoS niedergemäht wird und das ist schon ein bisschen traurig. Es ist eben doch alles eine Frage der Perspektive. (via)