Wie viele Oscars hat der letzte „Mad Max“ jetzt bekommen? Beantwortet es mir nicht, es ist mir eigentlich egal, wie mir auch die Oscars als solche egal sind. Aber der Film war wirklich irre gut und vermutlich (einer) der beste(n) des letzten Jahres. Und um das alles noch mal Revue passieren zu lassen, ist so ein echt schnieker Kurzfilm echt eine gern gesehene Sache.
Animiert hat das Julien Jourdain de Muizon, vertont allerdings eine Band namens Birdy Nam Nam. Beides ganz schön toll. (via)