Wie man einen Origami-X-Wing bastelt

Published by Marco on

Lasst euch nichts erzählen: Origami ist ohne schneiden und kleben. Keine Ahnung, wie oft ich schon Anleitungen sah, die wollten, dass ich irgendwo etwas anklebe. Das ist alles Unsinn und vermutlich sogar in manchen Ländern illegal.
Der X-Wing hier wird auf korrekte Weise gebaut, da seid ihr also auf jeden Fall auf der sicheren Seite, falls ihr eure Freunde oder euer Kinodate beim nächsten „Star Wars“-Film beeindrucken wollt. (via)


3 Comments

Vex · 23. März 2016 at 19:42

>>falls ihr eure Freunde oder euer Kinodate beim nächsten “Star Wars”-Film beeindrucken wollt.

Das funktioniert tatsächlich. Hatte mal ein Mädel aus der meiner Schulklasse mit einem Origami-Wackel-Dackel beeindruckt. [s]Nein, wir hatten keinen Knickknack danach[/s]

Marco · 10. April 2016 at 23:35

@Vex: Aber sie hatte einen Origami-Wackeldackel… es war also ein voller Erfolg. Für sie. 😀

Vex · 12. April 2016 at 16:00

@Marco: Ja, ich hatte auch meine 15mins Ruhm 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!