„Doctor Who“: Und die neue Companion heißt Bill

Published by Marco on

doctor-who-pearl-mackie-pic[1]

Mit bürgerlichem namen heißt die Lady Pearl Mackie, was sicherlich auch ein ziemlich guter Name für die Figur gewesen wäre. Aber nun heißt sie halt Bill und ist offenbar ein vorlautes Mädchen, vermutlich aus einer Londoner Vorstadt, und hat viele Fragen. Okay. Hier ist ein bisschen Video zu ihr, mit dem ich sie etwas charakterisierte.

Dieses Jahr soll es wohl keine neue Staffel geben, was einerseits natürlich ein bisschen traurig, andererseits aber auch ziemlich okay ist. Seit Moffat das übernommen hat, ist ja auch irgendwie der Zauber raus und es wäre schon schön, wenn sie das alles vielleicht nochmal grundlegend überdenken würden. Ein bisschen schade finde ich es aber schon, dass Jenna Coleman als Clara nicht mehr dabei sein wird, weil ich sie schon sehr gerne angeschaut habe. Allerdings wurde ihr Charakter ja auch so merkwürdig konzipiert und entwickelt, dass das mit ihr alles einfach gar keinen Sinn mehr macht.

Aber wie gesagt, 2017 gibt es dann wieder Doctor Who. (via)


1 Comment

Casaloki · 25. April 2016 at 11:26

Ich hab nicht viel von dem verstanden, was Bill gesagt hat. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert