Also richtig, richtig super sieht das aus, wobei ich mich hier aber auch nur auf die Optik beschränke. Gut, wie viel Sinn das jetzt macht, dass die ganzen Fluggeräte aussehen, wie Fluggeräte heute aussehen, nur eben futuristischer (ich meine da vor allem den Helikopter, der aussieht, wie ein Helikopter, nur ohne Rotorblätter), weiß ich jetzt auch nicht so genau. Da könnte man als gewiefter Ingenieur schon drauf kommen, dass manche Designs an der Stelle auch einfach ein bisschen unnötig sind.

Aber egal.

Scheißegal. Es sieht irre gut aus, es geht ganz viel kaputt und Jeff Goldblum darf wieder mal ein paar markige Sprüche raus hauen. Das wird vermutlich ein ziemlich guter Film, bei dem man genau das bekommt, was man erwartet. Der Film erscheint bei uns dann am 14. Juli und hier gibt es nochmal den ersten Trailer, zu dem ich mich auch darüber auslasse, wie schlecht und gut der erste Teil eigentlich ist. (via)