Wir haben tatsächlich schon eine ganze Weile nichts mehr von Mario Wienerroither gehört, oder? Versteht ihr? Gehört, weil er aus den Musikvideos immer die Musik entfernt, dafür aber lustig realistische Geräusche einfügt.
Blöderweise kann man sich das Original des Videos nicht bei Youtube anschauen, weil das alles gegeofickt ist. Aber glücklicherweise gibt es ja das Werbeversuche Dailymotion. Na ja.

Es gibt Schlimmeres, wie beispielsweise andere Songs von Depeche Mode. Nein, so schlimm sind die nicht, aber die musiklose Version von Mario Wienerroither ist schon ein sehr gute. (via)