Kristian Williams hat uns nämlich neulich noch von der Großartigkeit der Fleischer Superman-Cartoons erzählt. Nun spricht er über „Batman: The Animated Series“ und hier kann ich leider nur mit dem Kopf nicken. Was (unter anderem, aber vor allem) Bruce Timm mit der Serie tat, ist einfach so nachhaltig für die Figur, wie es zuvor vermutlich nur Frank Miller mit „The Dark Knight Returns“ schaffte. Tatsächlich muss ich ihm auch recht geben, wenn er sagt, dass das ein zeitloser Klassiker ist, weil ich erst vor einigen wenigen Jahren ein paar der Folgen sah und es tatsächlich immer noch ganz schön toll ist. Auf DVD macht das aber vermutlich mehr Spaß. (via)