„Independence Day: Resurgence“ lädt uns ein, die Ruinen von Las Vegas zu besuchen

Published by Marco on

Was das Marketing von „Independence Day: Resurgence“ betrifft, ist der Film ja ziemlich weit vorne mit dabei. Clevere Mocumentaries, lustige TV-Spots, die haben das alles ein bisschen verstanden. Der neuste Streich der Vermarkter ist ein Werbespot, der uns dazu einlädt, die Ruinen von Las Vegas zu besuchen, wo man auf originalgetreuen Tischen Würfeln und mit originalen Automaten spielen kann, sofern man nicht gerade vor passender Kulisse von einem Elvis-Imitator getraut wurde. Das macht schon ziemlich Laune.
Bei uns erscheint der Film allerdings erst am 14. Juli, nicht ganz so passend zum Unabhängigkeitstag der USofA. (via)


2 Comments

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 20. Juni 2016 at 13:27

“Independence Day: Resurgence” lädt uns ein, die Ruinen von Las Vegas zu besuchen https://t.co/kOFcICR3jb

Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 25/2016 – nerdlicht.net · 24. Juni 2016 at 13:44

[…] Das Werbe-Tamtam zum neuen Indipendence-Day-Film spricht mich ja irgendwie an, muss ich gestehen. Hier ein weiterer netter Viral-Spot: (via Minds Delight) […]

Schreibe einen Kommentar zu Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 25/2016 – nerdlicht.net Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert