Erinnert ihr euch noch an “Battle Chess”? Bei mir ist das gefühlt 50 Jahre her und war eines der ersten Spiele, die ich auf sowas wie einem PC spielte. Im Prinzip war es Schach, allerdings verkloppten sich da die Figuren wirklich und es war sehr witzig und eigentlich wollte ich nur sehen, welche Animationen die Figuren so haben, weil das alles wirklich toll war. Nebenbei habe ich gelernt, wie Schach funktioniert, aber irgendwie war dann meine Erwartungshaltung so groß und echtes Schwach so langweilig…

Genau das gleiche Problem tritt dann jetzt auch wieder bei diesem Kurzfilm von Sana Srinivasan und Kyle Lopez hier auf. (via)