Ich hatte tatsächlich schon angefangen einen ähnlichen Guide mit allen Infos, die ich im Netz finden konnte, zu schreiben. Aber den habe ich jetzt halt auch gelöscht, weil das als Video natürlich alles ein bisschen handlicher ist und gerade auch dieses hier ein paar der wichtigsten Fragen auf einfache Weise erklärt. Beispielsweise, was es mit den Pfoten auf sich hat, die bei der Abstandsanzeige der Pokémon dargestellt sind (umso mehr, desto weiter – eine Pfote bedeutet, es befindet sich in einem Umkreis von 10m – wo es raschelt kann eins sein, muss aber nicht) oder wie man seine XP-Ausbeute beim Fangen der Viecher optimieren kann (Pokeball festhalten, schütteln und werfen für einen Curveball).

Gut, offiziell ist das Spiel natürlich noch nicht in Deutschland erschienen und soweit ich weiß, wurde der Start auch bis auf weiteres verschoben, aber wenn ihr ein Android habt, dann wisst ihr hiermit Bescheid. Mir macht es irre Spaß ey und demnächst muss ich, wenn ich mal ein bisschen Zeit finde, etwas spazieren gehen und an der Spree mal ein paar Wasserpokémon fangen. Draußen sein, ey. Iih. (via)