Mit „Panini Comics TV“ startet der Verlag nun auch eine Serie bei Youtube

Published by Marco on

Zuerst haben es Boom! Studios vorgemacht, DC Comics machen das auch schon eine Weile und irgendwas hatte Marvel da doch auch am Start – nun versucht sich auch Panini Deutschland an einem Videoformat für Deutschland. Präsentiert vom PR-Hauptmensch Steffen Volkmer wird hier durch einige Themen geführt, die sich natürlich auch alle um Panini drehen – klar, alles andere wäre ja Unsinn. Weil der Verlag aber viele unterschiedliche Veröffentlichungen sammelt, ist die Themen durchaus abwechslungsreich.

Für Folge 1 haben wir Folgendes für euch im Programm:
– Das brandneue Marvel-Universum
– Drei Steine: Interview mit Comic-Zeichner & -Autor Nils Oskamp
– Highlights unseres Alben-Programms
– Harley Quinn: Die aktuellen Comics zum DC-Superstar
– Interview mit Comic-Zeichner Guillem March (Catwoman, Gotham City Sirens, Monika)

Es ist durchaus in Ordnung und sicherlich auch informativ. Weil die Veröffentlichungen bei Panini aber ganz natürlich dem amerikanischen Markt hinterher hängen, wirkt das alles mitunter nicht so richtig frisch. Aber es ist okay und macht Spaß und darum geht es doch auch.


2 Comments

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 6. Juli 2016 at 13:20

Mit “Panini Comics TV” startet der Verlag nun auch eine Serie bei Youtube https://t.co/kcIneY8ORa

Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 27/2016 – nerdlicht.net · 8. Juli 2016 at 10:24

[…] Ist natürlich eher so Werbung und für mich persönlich auch viel zu lang (YT-Videos über 5 Minuten klicke ich idR gar nicht erst an) – aber hey: Panini hat jetzt auch eine Serie bei YouTube. (via Minds Delight) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.