Normalerweise finde ich diese pseudowissenschaftlichen Videoformate eher fraglich und nur manchmal wirklich gut, aber das hier ist tatsächlich interessant. Schließlich behandelt es ein Thema, das uns alle etwas angeht: Das Kacken.
Michael Aranda von der SciShow erklärt uns nun, ob wir das nicht alle womöglich schon seit immer falsch machen, weil der Körper nämlich eher dafür geschaffen ist, während des Kackens zu hocken. Das macht Sinn, ist aber seit der Erfindung der Hose etwas umständlich, wobei hosenloses Kacken gerade auch heutzutage eine sehr ungewohnte Freiheit ist. Um das Ende aber vorweg zu nehmen: Wenn alles okay ist, macht ihr es vermutlich richtig. (via)