Der neuste Trailer zu „Morgan“ entstand sogar in Zusammenarbeit mit der echten KI „Watson“ von IBM

Published by Marco on

„Morgan“ ist ja der Film, in dem eine künstliche Intelligenz ausrastet und Leute umbringt. Also eigentlich alles wie immer. Aber die Trailer fand ich bisher alle so ansprechend, dass ich doch recht viel von dem Film erwarte. Neulich erst wurde ein älterer Trailer zwei Robotern vorgespielt, die darauf sowas wie reagierten, aber in Wirklichkeit nur das machten, was ihnen ihre Programmierer vorher eingaben.
Dieser Trailer hier wurde aber tatsächlich zusammen mit einer echten KI entwickelt. Bei dieser handelt es sich um die Watson API von IBM, die den Film analysierte und die entsprechenden Szenen heraussuchte, die gut für einen Horrorfilmtrailer wären. Tatsächlich haben die Entwickler Watson vorher noch Horrorfilme und Horrorfilmtrailer beigebracht, damit er weiß, worauf es ankommt. Am Ende wurde es dann jedoch noch von einem Menschen zusammengeschnitten.

Das Video da oben zeigt nun sowohl den Trailer, als auch ein paar Hintergrundinfos, wie er zustande kam, und das ist wirklich sehr interessant. Ich mag dieses Marketing, von dem scheinbar echt jeder etwas zu haben scheint. Wir leider etwas später, denn während der Film diesen Freitag in den USofA anläuft, kommt er zu uns erst am 1. Dezember. (via)


1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 1. September 2016 at 14:38

Der neuste Trailer zu “Morgan” entstand sogar in Zusammenarbeit mit der echten KI “Watson” von IBM https://t.co/3yHdHm6Zr9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.