Ihr erinnert euch doch bestimmt daran, dass die USA gegen Japan in einem Roboterduell antreten will und auch wird, was leider ganz schön toll ist. Nun haben MegaBots, das US-Team, ihren Robot aber schon kaputt gemacht. Allerdings ist das völlig in Ordnung, weil sie damit herausfinden wollten, wie viel Schaden an dem Roboter zu erwarten ist und wie groß dabei das Risiko für den Piloten ist. Irgendwie ist das wohl Wissenschaft, aber noch unter Mythbusters-Niveau. Aber ads ist okay, denn immerhin haben sie ja einen Robot gebaut. (via)