Redundante Überschriften, meine Spezialität. Ebenso auch, wie das Spielen von Adventure-Games, da ich das Nachdenken und Kombinieren oft doch recht gerne mag. Und „The Bunker“ sieht dabei wirklich ganz schön nett aus. Man spielt hier den einzigen Überlebenden in einem Bunker (gespielt von Adam Brown, bekannt als Ori aus „The Hobbit“) in einem zerstörten England (es wurde in einem echten Atomschutzbunker in Essex gedreht) und muss aufgrund einer Störung aus diesem Bunker flüchten. Es sieht alles echt irre spannend aus und ich habe das schon mal auf meine Steam-Wunschliste geschoben, denn der nächste Sale kommt ja bestimmt. Allerdings erscheint es auch für die XBox One und die PS4. Auf Steam kostet es normal knappe 20 Euro, allerdings kann man da gerade 2 Euro drauf sparen. (via)