Okay, vielleicht ist das etwas spät, weil den Film halt auch schon jeder gesehen hat. Allerdings kommt er in den USofA zu Halloween in einer neuen, 24 Minuten längeren Version, nochmal erneut in die Kinos, weil das offenbar die Art und Weise ist, wie man den Film gesehen haben sollte. Der Trailer ist dabei natürlich voll modern und alles, zeigt aber auch ein paar schöne Szenen, die wir jetzt aber auch alle schon mal gesehen haben. Trotzdem war Stanley Kubrik halt einfach ziemlich genial, aber bei der Vorlage von Stephen King war das vielleicht auch nicht ganz so schwer. (via)