Das Bestücken der Bücherregale der New York Public Library im Zeitraffer

Published by Marco on

Sie hatten die Gelegenheit und sie nutzten sie. Die öffentliche Bibliothek in New York war nämlich offenbar für zwei Jahre geschlossen worden, nachdem ein Großteil der Einrichtung von den Ghostbusters zerstört wurde eine Rosette von der Decke fiel und man nicht nur diese rekonstruieren, sondern auch die anderen sichern musste. Das kann schon mal passieren, sollte vielleicht nicht unbedingt (es zeugt nur wieder von der miesen Infrastruktur er USofA; scnr). Nun wurde sie aber wiedereröffnet und bevor das geschehen konnte, mussten die vielen, vielen Bücher natürlich zurück in ihre Regale. Und genau das wurde gefilmt und wird uns nun zeitgerafft gezeigt.


7 Comments

Frau DingDong · 13. Oktober 2016 at 19:00

Cooler Film, wertet diese Scheißarbeit mit dem Einsortieren doch deutlich auf. *spricht aus Erfahrung*

Roberto · 13. Oktober 2016 at 22:55

Interessant zu wissen wie viel Bücher es dort wohl gibt?

Martin Herok · 14. Oktober 2016 at 11:29

so ein schlossgespenst sein.. in so einer bibliothek.. so hunderte jahre.. was da wohl so alles an menschen hingehen.. und geschichten erforscht werden.. :O

Frau DingDong · 16. Oktober 2016 at 16:22

@Roberto:
Mit eBooks und Online-Ressourcen, Büchern, DVDs, CDs in allen 92 Standorten sind es 51 Millionen Medien.

Marco · 19. Oktober 2016 at 17:38

@Frau DingDong: Aber ist das nicht auch das, was Spaß macht?

@Roberto: Zwei.

@Martin Herok: Manche sind da bestimmt auch nur zum Knutschen 😀

@Frau DingDong: Okay, mehr als zwei. 😀

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 13. Oktober 2016 at 18:39

Das Bestücken der Bücherregale der New York Public Library im Zeitraffer https://t.co/GkklQBXslq

Zeitraffer von 52.000 Büchern die in Regale geräumt werden | We Like That · 14. Oktober 2016 at 12:14

[…] Der Hauptsaal der New York Public Library (vielen von euch vllt. aus Filmen wie Ghostbusters, Spiderman oder Sex and the City bekannt) war wohl für einige Zeit geschlossen und vor der Wiedereröffnung mussten alle Bücher (52.000 Stück!!!) wieder in die Regale geräumt werden. Da die NYPL mit über 51 Millionen Medien zu den größten dieser Welt zählt dauert dieser Vorgang natürlich seine Zeit und man kam auf die Idee diesen Prozess als Zeitraffer auf Video zu bannen. Klingt erstmal unspannend, ist aber tatsächlich irgendwie sehr faszinierend wie sich die Regale in diesen zwei Minuten so nach und nach füllen. (via) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!