Simon Higby vom DDB Stockholm und Clara Prior vom DDB Kopenhagen arbeiteten mit der dänischen Firma MOEF zusammen, um Fahrradhelme zu entwickeln, die Kids (und seien wir ehrlich: auch Erwachsenen) ein bisschen mehr Freude an Sicherheit auf dem Fahrrad zu geben. Aus dem Projekt entstand ein Fahrradhelm, der eben aussieht, als hätte man einer Playmobilfigur die hässliche Frisur abgezogen, vergrößert und an einen echten Fahrradhelm geklebt, was eigentlich auch genau das ist, was hier passiert ist. Ich weiß jetzt nicht, ob es wirklich cooler als die TMNT-Helme von neulich ist, aber es ist schon ziemlich cool. (via)