Das Theremin ist natürlich vor allem auch als Musikinstrument des Universums bekannt, das auch gerne von Geistern gespielt wird. Allerdings zeigt uns der Musiker mit dem tollen Namen Peter Pringle hier, dass auch „Over The Rainbow“ aus dem 1939 erschienen Film zu „The Wizard of Oz“ (übrigens eins meiner Lieblingsbücher) ziemlich gut damit gespielt werden kann.
Geschrieben wurde der Song übrigens von Harold Arlen und im Original klingt er, gesungen von Judy Garland, nämlich so:

Nein, das stimmt nicht. Die Version stammt von hawaiianischen Goldschatz Israel „IZ“ Kamakawiwo’ole. Jetzt aber:

Okay, das war auch gelogen und von Marusha. Nun aber wirklich:

Dieses Mal hat es geklappt, sonst wäre das noch echt peinlich geworden. (via)