Endlich wieder gute Musik: Kitty in a Casket – „Deep Black Underground“

Published by Marco on

Da bin ich schon seit fast zehn Jahren (ja, tatsächlich ungefähr, vermutlich weniger) großer Fan der Band und trotzdem schummelt sich da ein neues Video an mir vorbei. Aber das ist okay, weil es nur ein paar wenige Tage sind und es eben auch ein sehr, sehr tolles Video ist. Es ist tatsächlich ziemlich auffällig, wie gut sich Kittys Stimme mittlerweile entwickelt hat, wenn man noch an die ersten Veröffentlichungen denkt, in denen sie noch nicht so kräftig und voll klang. Das finde ich nämlich fast genauso gut wie das Video, da mich sehr stark an diese trashigen Horrorfilme erinnert, die ich doch so gerne mag. Bei alldem kann ich auch total gut verkraften, dass es an sich doch ein bisschen sehr poppig klingt. Das können sie schon ruhig mal so machen, aber wehe, ich sehe sie mal in den Charts. Dann hat sich das hier alles erledigt (als ob).

Categories: Musik

1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 20. Dezember 2016 at 17:24

Endlich wieder gute Musik: Kitty in a Casket – “Deep Black Underground” https://t.co/ZXhoKV8YYS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.