„Büro ist Krieg“ sagte einst einer der ganz Weisen, aber das Büro auch der Horror sein kann, musste er nicht erwähnen. Das wissen wir alle. Allerdings ist dies hier kein Spiel darüber, dass Bürojobs traurig und trist sind oder sein sollen. Viel mehr handelt es sich hier tatsächlich um ein echtes Horrorbüro mit all dem Schrecken, der sich in einer ganz zauberhaften Pixelgrafik darstellen lassen kann. Vermutlich werden hier viele verschiedene Rottöne benutzt werden, vor allem mag ich aber jetzt schon die Musik.
Momentan liegt das Spiel noch bei Steam Greenlight herum, aber es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis es da veröffentlicht wird. (via)