Nachdem Pierre-Alexandre Chauvat bereits vor einigen Jahren (2013) den ersten Teil veröffentlichte, ist jetzt endlich die Fortsetzung da, die eigentlich nach dem altbewährten Rezept funktoniert: offenbar will einfach jeder nur Bruce Willis töten. Dabei hat Pierre-Alexandre auf höchst geschickte Weise Szenen aus vielen, vielen Filmen (mitunter eben auch welche, in denen Bruce Willis mitspielt) zusammen geschnitten, um eine höchst actionreiche, aber auch witzige, Geschichte zu erzählen. Ich kann euch allerdings nicht verraten, ob Bruce am Ende stirbt, oder ob es noch einen dritten Teil geben könnte.

Und schaltet mal die Untertitel ein, wenn ihr wissen möchtet, um welche Filme es sich dabei genau handelt. (via)