Im neuen Trailer zu „Cars 3“ sieht immer noch alles sehr düster aus

Published by Marco on

https://www.youtube.com/watch?v=a4q37Cc7k5g

Offenbar ist es jetzt schon im dritten Teil so, dass Lightning McQueen die Rolle des Doc Hudson annimmt und nun das alte Modell ist, dessen Rennkarriere mehr als vorbei ist. Eigentlich fand ich die „Cars“-Filme immer ein bisschen doof, aber fesselnd war der erste Teil dann ja doch irgendwie und ich sehe mich hier schon vor irgendeinem Bildschirm mitfiebern, ob Lightning das alles entscheidende Rennen gewinnen kann.

“McQueen is not the young hotshot anymore, the kid he was back then in Cars 1. He’s in the middle of his life, and as an athlete, that’s getting up there. You have your whole life ahead of you, yet your career is starting to show its age. He’s looking in the mirror and realizing, ‘I’m 40 years old,’ and dealing with the fact that the thing that you love more than anything else, you might not be able to do forever.”

Bei uns erscheint der Film dann am 28. September. Weil er in den USofA aber schon am 16. Juni in die Kinos kommt, werden wir vermutlich schon vorher wissen, ob Lightning das entscheidende Rennen gewinnt oder nicht. (via)


1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 11. Januar 2017 at 10:25

Im neuen Trailer zu “Cars 3” sieht immer noch alles sehr düster aus https://t.co/zRnV8ayYcD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.