Während „Inception“ noch dieses laute Dröhnen salonfähig machte und es dann irgendwie jeder Trailer hatte, ist es nun diese eine basslastige, elektronisch anmutende Note, die gegen Ende hin abflacht und dabei leiser wird, um irgendwie dramatische Momente zu signalisieren. Oder so. Vermutlich könnt ihr mit der Beschreibung nicht wirklich viel anfangen, aber wenn ihr das Video gesehen habt, wisst ihr ganz genau, was ich meine. Nachdem das jetzt erkannt ist, bin ich für einen lustigeren Sound, den man fortan in Trailern verwenden sollte. Vielleicht ein Entengeschnatter oder eine lustige Trillerpfeife. (via)