Der finale Trailer zu „Kong: Skull Island“ zeigt so viel Gekämpfe, es ist so cool!

Published by Marco on

Ich steh ja voll auf Creature Features, aber das ist auch kein Geheimnis mehr, und ich bin echt so gespannt auf diesen Film! Es ist unglaublich, aber allein die Riege der Leute, die da mitspielt, ist schon so beeindruckend, dass ich hier mindestens sehr viel erwarte: Tom Hiddleston, Brie Larson, Samuel L. Jackson, John C. Reilly und John Goodman buhlen hier nämlich alle gleichzeitig um genügend Screentime, wobei John C. Reilly jetzt natürlich die meisten Grinser hat. Und Kong natürlich, wenn er sich mit Dinosaurierviechern und Kraken anlegt, während wir hier noch riesige Büffel, Spinnenviecher und allerlei anderes an riesigen Tieren sehen. Es ist so, so cool!

„In the 1970s, a team of explorers is brought together to venture deep into an uncharted island in the Pacific—as beautiful as it is treacherous—unaware that they are crossing into the domain of the mythical giant gorilla known as Kong.“

Der Film erscheint bei uns nämlich sogar schon am 9. März und wird bestimmt ein Fest der viel zu großen Viecher. Hoffentlich wird es nicht so kitschig. Und hoffentlich kommt ein Crossover mit Godzilla. Das wäre cool. (via)


5 Comments

Steve · 28. Februar 2017 at 9:43

…und wunderschön zur Musik choreografiert! Ein Fest!

Efa · 28. Februar 2017 at 11:16

Läuft der Film schon? Wenn ja, lohnt es sich ihn anzuschauen?

Marcus · 1. März 2017 at 9:29

Zumindest geplant ist so sein Crossover schon. Aber bis dahin wandeln noch viele Monster den Rhein entlang…oder so ähnlich

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18496889.html#

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 28. Februar 2017 at 9:35

Der finale Trailer zu “Kong: Skull Island” zeigt so viel Gekämpfe, es ist so cool! https://t.co/4Owv7l6FlS

Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 9/2017 – nerdlicht.net · 3. März 2017 at 11:53

[…] Recht begeistert ist Minds Delight vom Trailer zu Kong: Skull Island. Der Riesenaffe rockert darin ordentlich was […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.