Der Kurzfilm „The Night the Moon Fell“ ist nicht so drollig, wie er scheint

Published by Marco on

Es fängt an, wie viele dieser niedlichen Kurzfilme mit niedlichen Kindern und ihren Träumen anfangen, so richtig romantisch und magisch und zuckersüß – bah. Am Ende wird aber alles gut und wir bekommen, was wir brauchen, nicht aber, was wir wollen. Perfekt. (via)

Categories: Film & TV

1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 15. Februar 2017 at 12:12

Der Kurzfilm “The Night the Moon Fell” ist nicht so drollig, wie er scheint https://t.co/OH0DNAfXi2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.