Es fängt an, wie viele dieser niedlichen Kurzfilme mit niedlichen Kindern und ihren Träumen anfangen, so richtig romantisch und magisch und zuckersüß – bah. Am Ende wird aber alles gut und wir bekommen, was wir brauchen, nicht aber, was wir wollen. Perfekt. (via)