Ich bin ja einer von denen, die mit Laktose nicht so gut umgehen können. Eigentlich gar nicht sogar. Das habe ich neulich erst wieder festgestellt, als ich eine halbe Packung Schokobons aß und mich vorher noch fragte, wie viel Milch da wirklich drin ist. Ich kann euch sagen, dass da offenbar mehr Milch drin ist, als man glauben mag – dafür aber in mir nicht mehr.
Allerings habe ich dadurch gelernt, dass ich Hafermilch unglaublich lecker finde.

TED erklärt uns nun hier in einer handlichen Animation, was es mit der Milch eigentlich auf sich hat, wie man sie haltbar bekommt und dass Milch wohl sehr gesund ist. Ich bin ein bisschen neidisch. (via)