Der Film heißt nämlich einfach „Daddy Cool Short Film“, weil alles, was man über den Film erzählen würde, leider schon das großartige Ende vorausnehmen würde. Nur so viel:

Appreciate your parents. You never know what sacrifices they went through for you.
PS: No Babies Were Harmed During the Making of this Short Film..

Der Film stammt von Zoé Guillet, Maryka Laudet und Camille Jalabert und hat jetzt keinen Preis oder so gewonnen. Er ist einfach nur für sich super.