Der Teaser zur „Thor: Ragnarok“ verspricht uns irgendwie auch Planet Hulk!

Published by Marco on

Tatsächlich fühle ich mich dabei überrascht, dass ich mal einen „Thor“-Film ansprechend finde! Das liegt tatsächlich aber auch an Jeff Goldblum und Karl Urban, vor allem aber auch an dem versprochenen „Planet Hulk“-Plot, der hier angedeutet wird. Und ein bisschen auch an dem Helm, der an die Comicvorlage erinnert, obwohl der Thor hier dann schon wieder eine coole Kurzhaarfrisur trägt. Und diese 80s-optik finde ich auch nett, wobe ich schon wieder kotzen könnte, dass hier natürlich auch wieder ein bekannter Song benutzt wird. Aber gut, offenbar macht man das halt gerade einfach so, obwohl es einfach doof ist

In Marvel Studios’ Thor: Ragnarok, Thor is imprisoned on the other side of the universe without his mighty hammer and finds himself in a race against time to get back to Asgard to stop Ragnarok — the destruction of his homeworld and the end of Asgardian civilization — at the hands of an all-powerful new threat, the ruthless Hela. But first he must survive a deadly gladiatorial contest that pits him against his former ally and fellow Avenger — the Incredible Hulk!

Ich finde das nett, sogar sehr nett und am 26. Oktober läuft der Film dann auch bei uns.


3 Comments

Frau DingDong · 10. April 2017 at 17:39

also ich bin gehyped. Ja doch. Ziemlich. 😀

Martin Herok · 11. April 2017 at 9:45

mir sagt die musik da null 😀

ich fragte mich eher ob UNDERWORLD auch n marvelcomic is, so vom typ her passt die.. 😀

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 10. April 2017 at 17:30

Der Teaser zur “Thor: Ragnarok” verspricht uns irgendwie auch Planet Hulk! https://t.co/U1WbsoeQ77

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!