Eine Katze lernt den Trust Fall

Published by Marco on

Ein Trust Fall ist, wenn man jemandem so sehr vertraut, dass man sich rückwärts (das ist ganz wichtig, denn fällt man vorwärts und da ist dann niemand, dann ist das doof) in seine Arme fallen lässt, die einen sicher auffangen. Das Prinzip dürfte zumindest in der Theorie bekannt sein. Vielleicht. Schreibt mir doch mal eine Mail, wie sich das prinzipiell anfühlt, okay? Oh Gott, bin ich einsam.

Auf jeden Fall gibt es die Katze Didga, die quasi die Stuntkatze ihres Herrchens Robert Dollwet, die unter anderem auch Skateboard fahren kann. Robert schreibt:

„A thousand percent against their instinct, Didga overcomes the urge to spin to point her feet in the direction falling, she „trusts“ me to catch her as she falls straight back into my hands.“

Während eure Katzen noch auf den einzigen Teppich in der mit Laminat ausgelegten Wohnung kotzen (es ist wichtig, dass man beim Kotzen Flauschiges unter den Pfoten hat), überkommt diese hier einfach ihre Instinkte. Immerhin schnurren sie so schön. (via)

Categories: und so.

2 Comments

Martin Herok · 28. April 2017 at 14:18

😀

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 28. April 2017 at 13:52

Eine Katze lernt den Trust Fall https://t.co/3AlOTv6n8z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!