WTF: Things You Can’t Unthink

Published by Marco on

https://youtu.be/pgq9ZgdaslE

Es stammt vom Banff Centre for Arts and Creativity und ist genau so ein Video, für das das Internet damals erfunden wurde. Okay, es wurde für Porn erfunden, aber auch für diesen Kram, von dem man keinem anderen erzählen kann, weil man es gesehen haben muss, um es zu begreifen. Es ist so cool. (via Herr Seitvertreib, der damals noch richtig Klavierspielen gelernt hat – auf der Blockflöte!)

Categories: und so.

2 Comments

seitvertreib · 20. April 2017 at 22:13

Ja, echtes Klavier ging leider nicht, weil ich nur acht Finger habe. Aber dafür hat die Natur mir acht Arme und eine unterwassertaugliche Querflöte geschenkt! ;D

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 18. April 2017 at 12:48

WTF: Things You Can’t Unthink https://t.co/EZUw2J2pM1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.