Der finale Trailer zu „Wonder Woman“ sieht nämlich durchaus okay aus!

Published by Marco on

Das finde ich auch etwas überraschend, weil die ganze Welt ja eigentlich mittlerweile mit DC-Verfilmungen abgeschlossen hat. Aber dann machen die hier einen Trailer, der wirklich gut aussieht und dann auch noch zu Wonder Woman, die man doch bisher immer so sträflich vernachlässigte! Okay, ich bin mit dem Casting immer noch nicht so richtig zufrieden, aber das ist ein Detail, mit dem ich klar komme, wenn der Rest des Films stimmt.
Bei uns kommt der Film dann auch schon am 15. Juni in die Kinos und ich will es kaum aussprechen, um es nicht zu verhexen, aber könnte das tatsächlich ein guter DC-Film werden? Was ist da los?


3 Comments

Spifico · 12. Mai 2017 at 8:40

Ich stimme dem Titel zu, der Trailer sieht „ok“ aus. Mehr aber auch nicht. Ich weiß nicht, woran es hapert, aber ich schau mir das an und bei all der Action kommt schon wieder diese typische DC-Schwere auf und ich muss mir fast das Gähnen verkneifen. Mein Gehirn ist schon konditioniert, quasi auf Leerlauf zu stellen, wenn der typische Farbfilter der DC-Filme durch meinen Sehnerv in den optischen Kortex gelangt. Dann weiß mein Hirn schon, jetzt kommt 2 Stunden langweilige Scheiße und schaltet aus Selbstschutz ab.

Tanja · 17. Mai 2017 at 17:42

Völlig unnötig, wenn ihr mich fragt… Heldenhafte Frauen sind toll, aber dieses flache Hollywoodgepose…

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 9. Mai 2017 at 15:42

Der finale Trailer zu “Wonder Woman” sieht nämlich durchaus okay aus! https://t.co/TIAkMGdd26

Schreibe einen Kommentar zu Spifico Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!