Ein autonomer Roboter, der unregelmäßig geformte Steine stapeln kann

Published by Marco on

Okay, okay, er macht es mehr oder weniger gut, aber auf jeden Fall besser, als mein Roboter hier, der eigentlich nur ein Auufziehspielzeug ist und vermutlich lediglich wie ein Klischeeroboter aussieht, aber sonst nicht besonders viel robotern kann. Dieser Roboter hier, der von der ETH Zürich entwickelt und auf der International Conference on Robotics and Automation in Singapur vorgestellt wurde, kann aber eben genau das! Dabei analysiert er die Steine und macht das dann eben so gut er kann. Sei nicht traurig, kleiner Roboter, du lernst das schon noch und schon bald wirst du menschliche Kadaver stapeln.

We show how to form stable compositions with these objects. We present a next best stacking pose searching method in a Stochastic Gradient Descent (SGD) manner, implemented using a physics engine. This approach is validated in an experimental setup using a robotic manipulator by constructing balancing vertical stacks without mortars and adhesives. We show the results of eleven consecutive trials to form such towers autonomously using four arbitrarily placed rocks.

(via)

Categories: Science

1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 7. Juni 2017 at 9:51

Ein autonomer Roboter, der unregelmäßig geformte Steine stapeln kann https://t.co/08SCrT9kdI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!