Das war aber ehrlich gesagt kein Versehen, denn Matt Beedle hatte seine GoPro nebst ein paar Fischen abgelegt, damit eben das genau passiert. Und das tat es dann ja offensichtlich auch, gäbe es ansonsten doch weder das oben stehende Video noch diesen dazu passenden Artikel. Eigentlich sieht man auch nur hauptsächlich Kralle, aber der doofe Blick des vom Aussterben bedrohten Symbols der Freiheit entschädigt dann doch sehr. (via)